Alles eine Sache von Logig

Ihr Lieben,

Ich als Großmutter,bin immer wieder erstaunt wie klug meine Erbsen sind und die Logig die in ihren kleinen Köpfen herum schwirrt.Sie haben immer irgendwie zu allem ihre eigene kleine Erklärung.So findet man auch in dieser kleinen Anektote,eine für Sie plausible Erklärung und Logig.Diese Geschichte ist schon etwas her,aber ich möchte sie mit Euch teilen,weil sie einfach zauberhaft ist.❤

 

Naima spielte vor einiger Zeit für Granny am Klavier und sagte:“Oma ich bin noch viel zu klein für das Klavier,denn meine Beine sind zu kurz ,ich komme am Klavier nicht unten an die Bremse.Denn wenn ich zu schnell spiele,wer bremst dann“???Granny zu Naima:“Naima,mein kleines Erbsenkind;das bremsen übernehme dann Ich“!!!

Ich finde,hinter dieser Anekdote,steckt eine mir plausible Logig.

In diesem Sinn,wünschen wir Euch eine gute Nacht und schöne Träume.

Liebste Grüße,
Granny und die Erbsen ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.