Bienenwachstücher

Ihr Lieben,

wer kennt nicht das Problem mit zuviel Müll?Wir benutzen schon seit längerer Zeit Bienenwachstücher.Der Vorteil,wir brauchen keine Alufolie und Frischhaltefolie mehr.Die Tücher sind nachhaltig und belasten nicht die Umwelt.Sie sind immer wieder verwendbar.Die Lebensmittel bleiben frisch und das Bienenwachs wirkt antiseptisch und desinfizierend.Wie das herstellen der Tücher funktioniert,erkläre ich Euch jetzt.

Ihr braucht dazu:

100% reiner Baumwollstoff oder 100% reiner Leinenstoff (vorgewaschen),alte ausrangierte Baumwoll oder Leinengeschirrhandtücher tun es auch.Eine gut schneidente Zackenschere,Backpapier,reines Bienenwachs oder Bienenwachsnuggets, (ich bevorzuge die Nuggets),Bienenwachsplatten oder Nuggets gibt es bei jedem Imker oder im Internet zu bestellen (einfach im Internet nach Imkereien suchen,die schicken Euch das gewünschte zu),ein Bügeleisen,einen Teppich Plus Handtuch zum Schutz für den Tisch,Schablonen von den Schüsseln,für die ihr die Tücher verwenden wollt.Bitte denkt daran,immer die Tücher größer zuzuschneiden.

So wird’s gemacht :

Zuerst schneidet Ihr den Stoff zu.Nun als Unterlage das Backpapier auf das Handtuch legen.Den Stoff darauf und das zugeschnittene Tuch mit Bienenwachsnuggets oder die aus den Bienenwachsplatten zugeschnittenen Wachsschnipsel,großzügig darauf verteilen.

Ein weiteres Backpapier auf das mit Bienenwachs belegte Tuch legen und mit dem Bügeleisen vorsichtig darüber bügeln.Vorsichtig das Backpapier vom Stoff lösen.Sollten noch einpaar Stellen frei sein,kann das ganze nochmals wiederholt werden,in dem man dort Nuggets verteilt,wo noch Stellen frei sind.Das Tuch vom Backpapier lösen und trocknen lassen.

Nach cirka 10 Minuten sind die Tücher Einsatzbereit.Wir packen sogar die Pausenbrote damit ein,wenn unsere Frühstücksboxen noch nicht abgespült sind.Gereinigt werden die Tücher mit leicht lauwarmen Wasser und einem kleinen Tropfen Spülmittel.Bitte nicht in die Waschmaschine!!!Die Tücher sind antiseptisch und desinfizierend .

PS.Bitte kein Fleisch darin einpacken (Fleisch verfärbt die Tücher) und auch keine warmen oder heißen Speisen damit abdecken!!!

Nun wünschen Wir Euch viel Spaß beim nachmachen.

 

Liebste Grüße,
von Granny und den Erbsen ❤

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.