Last minute Nikolaus Geschenktüten

Ihr Lieben,

wir wünschen Euch einen schönen Nikolaustag und beschenken Euch mit einem Last minute DIY.

Ich weiß nicht ob Ihr das auch kennt,das alles irgendwie knapp wird und zum Schluss dann trotzdem alles fertig ist.Zu uns und den Erbsen kommt der Nikolaus immer erst am 6.Dezember Abends.Zum Glück war der Schornsteinfeger da und hat den Kamin geputzt,so dürfte es für den Nikolaus,der bei uns immer durch den Kamin kommt,keine Probleme geben und auch der Landeplatz für seinen Schlitten auf dem Dach ist sauber.Die Kekse und die Milch stehen auch bereit.Hohoho,der Nikolaus kann kommen.

Hier nun auf die schnelle Nikolaustüten oder Geschenktütchen.

Ihr braucht dazu:

verschiedene Papiertüten
1 Brittstift
Zeitungspapier
Nikolausbilder aus dem Internet
eventuell kleine Zweige und Weihnachtskügelchen
zum ausschmücken.

Schneidet Euch das Zeitungspaier in DIN 4 Größe zu und kopiert es auf ein DINA 4 Blatt.Danach druckt Ihr Euch die Bilder auf das kopierte Papier.Ich habe Nostalgie Bilder ausgesucht.Je nach Größe des Bildes,passen 4 Motive auf ein Blatt.Nun reisst Ihr Euch die Bilder in passender Größe zurecht,damit ein zerflederter Rand entsteht.Diese Motive klebt Ihr nun mittig auf Eure Tüten.
Jetzt müssen sie nur noch befüllt und ein bisschen dekoriert werden und fertig ist die schnelle Geschenktüte.

Gutes gelingen und einen
schönen Nikolaustag,
wünschen Euch die,
Erbsen und die Granny

 

    

 

Gesunde Süßigkeiten

Ihr Lieben,

am Samstag beginnt die Adventszeit und das heißt auch Unmengen von Süßigkeiten.Deshalb dachte ich,ich schreibe mal einen Blog zum Thema gesunde Süßigkeiten.Ja gesunde Süßigkeiten gibt es und ich habe Euch hier mal ein Sortiment zusammen gestellt,das die Erbsen lieben.Nicht nur die Kinder,sondern auch die etwas älteren Kinder .Natürlich gibt es hin und wieder auch mal Gummibärchen oder ein Stückchen Schokolade.Ich finde aber das gesunde Süßigkeiten,eine tolle Alternative sind.Bei uns gibt es daher,Rosinen,Nüsse in verschiedenen Variationen und Sorten.Getrocknetes Obst,wie Äpfel,Bananen,Kiwi’s usw. Wir besitzen einen Dörrobstautomat der mehrmals die Woche zum Einsatz kommt.Der Renner aber bei den Erbsen,ist das Fruchtleder,das ich selbst herstelle und bei uns als Gummibärchen Ersatz dient.Das Fruchtleder kann man auch kaufen,aber es ist so simpel und einfach,das man es schnell selbst zubereiten kann.Ich verwende dazu fast jedes Obst,auch das was schon etwas drüber ist,wie zb. überreife Bananen,die dann besonders gut und süß schmecken.Dazu braucht man auch nicht unbedingt einen Dörrobstautomat,das funktioniert auch prima mit dem Backofen.Die Erbsen besitzen kleine Nusssäckchen,in denen sie ihre Nüsse und Rosinen mit in den Kindergarten nehmen ( die Nusssäckchen,gibt’s bei Elfenkind Berlin ).Nachmittags stelle ich eine Schale mit Nüssen,Obst,Datteln, getrocknete Pflaumen,Fruchtleder zum naschen auf den Tisch.Damit entfällt auch das nörgeln,wie zb. bekommen wir was Süsses.
PS.Obst lässt sich auch gut im Backofen trocknen,wenn Ihr nicht im Besitz eines Dörrobstautomat seit.

Ich hoffe Ich konnte Euch einpaar Anregungen zum Thema gesunde Süßigkeiten geben.Probiert es mal aus.Natürlich ist ab und zu,auch mal Schoki oder Gummibärchen erlaubt

Liebste Grüße,von
Granny und den Erbsen ❤

 

Sate Spieße wie wir sie lieben

Ihr Lieben,

nun zuguter letzt,das Rezept für die Sate Spieße,die so einfach in der Zubereitung sind,das man sie auch mal schnell zwischendurch machen kann,oder wenn sich unerwarteter Besuch angemeldet hat.Hier nun das Rezept.

 

Zutaten:

500 gr Hähnchenbrustfilet,oder 500 gr Lammfleisch,1 kleingehackte Chilischote,1 kleingehackte Knoblauchzehe,Salz,Pfeffer,etwas Zucker,6 Eßl Sojasoße,1 Eßl Erdnussöl ( am besten ein geröstetes ) ,5 Eßl neutrales Öl,Saft einer Limette,Holzspiesschen,1 Gefrierbeutel zum marinieren der Spieße.

 

Zubereitung:

Die Hähnchenbrustfilets oder das Lammfleisch der Länge nach in dünne Scheiben schneiden und im Zickzack auf die kleinen Spieße stecken.Solange wiederholen,bis jeder Spieß bis an die Spitze be füllt ist.Die Spieße nun in den Gefrierbeutel füllen und die gesamten Gewürze,Zucker,die kleingehackte Knoblauchzehe,kleingehackte Chilischote,das Öl und den Limettensaft,zu den Spießen in den Gefrierbeutel geben und gut verschließen. Die Spieße nun im Kühlschrank gut 1 Stunde marinieren lassen.Je länger man sie marinieren lässt umso besser ist der Geschmack.

Nachdem die Spieße 1 Stunde mariniert wurden,diese gut abtropfen lassen und in der Pfanne oder auf dem Grill,braten oder Grillen.

Die Spieße eignen sich auch hervorragend als Fingerfoot mit einer Erdnusssoße oder so wie wir sie essen,mit Sweet Chili Sauce und einem Asiatischem Glasnudelsalat.Auch ein bunt gemischter Blatt Salat mit Baguette passt gut dazu.

So meine Lieben,genug gebloggt für heute.Ich muss die Erbsen vom Kindergarten abholen.Ich wünsche Euch einen wunderschönen und herrlichen Tag und Grüße Alle von ❤ Viel Spaß beim nachkochen.

Eure Granny und die Erbsen ❤

     

Asiatischer Glasnudelsalat mit Mango und gerösteten Erdnüssen

Hallo Ihr Lieben,

nun geht es weiter mit dem leckersten aller Glasnudelsalate,weil dieser so sehr erfrischend ist und auch als komplette Mahlzeit verzehrt werden kann.

Zutaten:

  •  3 Frühlingszwiebeln
  • 1 halbe oder eine kleine reife Mango
  • 1 Möhre
  • 1 Paprika und eventuell noch 1 gelbe Paprika ( nach Belieben )
  • 1/2 Eisbergsalat
  •  Salz
  • 1 Prise Zucker
  • ½ Chilischote
  • 1 kleines Stück Ingwer
  • 3 EL Sojasauce
  • 1 Limette
  • 2 EL geschmacksneutrales Öl
  • 1 EL geröstetes Sesamöl
  •  schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • 50 g geröstete und gesalzene Erdnüsse
  • ½ Bund Koriander
  • 200 g Glasnudeln

Zubereitung:

Zuerst werden die Gemüsesorten für den Glasnudelsalat kleingeschnitten. Dazu die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Die Möhre schälen und in dünne Stifte schneiden oder grob raspeln. Die Paprika entkernen und ebenfalls in feine Streifen schneiden. Auch den Salat kannst du in feine Streifen schneiden ebenfalls die Mango.Für das Dressing die Chilischote entkernen und fein hacken. Den Ingwer reiben und dann beides mit der Sojasauce, dem Zucker, dem Saft der Limette und den beiden Ölsorten verrühren. Anschließend das Dressing mit Salz und Pfeffer abschmecken.Nun kannst du noch die Erdnüsse und den Koriander grob hacken und die Glasnudeln nach Packungsanweisung garen. Zum Schluss musst du nur noch alle Salatzutaten miteinander mischen und mit dem Dressing vermengen. Mit Koriander und Erdnüssen bestreuen und servieren.

Der Salat reicht als Beilage für 6 Personen.Nun wünschen wir viel Spaß bei der Zubereitung und guten Appetit.

Lasst es Euch gut gehen,Granny  und die kleinen Erbsen ❤

Auch mal eine Auszeit nehmen

Ihr Lieben,
Ja,ja ich weiß ihr habt lange nicht’s mehr von mir gehört.
Aber wie ihr wisst,bin ich fulltime Granny.Auch ich nehme mir zwischendurch eine Multimediale Auszeit.Eine Blogger Freundin hat dazu übrigens diese Woche ( ihr findet sie bei Instagram unter dem Namen nasenbaer_handmade ) einen kleinen Bericht geschrieben. Sehr empfehlenswert zu lesen.Ich gebe weiter mein bestes und hoffe das ihr mir treu bleibt.
Ich wünsche allen lieben Menschen,einen wunderschönen Nachmittag und Sommerabend.Ich Grüße gestresste Mama’s,Papa’s,Granny’s,Großväter und natürlich alle die einen fulltime Job haben.
Passt auf Euch auf,Granny’s Erbse ❤.

         

Wildbienen – Hotel und Gemeindefest

Ihr Lieben,

wir wünschen Euch zunächst einen wunderschönen sonnigen Sonntag mit viel Ruhe und Entspannung.Gestern waren Naima, Nouri und ich auf unserem Gemeindefest.Es gab Kaffee und Kuchen, Köstlichkeiten aus Afghanistan mit Tabouleh-Salat und Falafel.Es gab noch vieles mehr.Auch ein tolles Programm für Kinder wurde geboten,zb. konnten die Kinder ihre Sinne testen und schmecken, fühlen,tasten und riechen trainieren.Oder sie konnten kleine Wildbienen Hotels bauen für den Garten.Dieses Angebot haben wir alle mit Begeisterung angenommen und voller Stolz präsentieren wir Euch unsere Ergebnisse.Die Hotels hängen nun in unserem Apfelbaum und wir hoffen,das sich bald die ersten Bewohner einquartieren.

Viel Spaß beim anschauen.Vielleicht konnten wir Euch eine Anregung zum nachbauen geben.
Liebste Grüße,
Naima,Nouri und Granny’s Erbse ☀

„Der alte Bär muss Abschied nehmen“

 „Der alte Bär muss Abschied nehmen “

Der alte Bär spürt, dass er zu seiner letzten Reise aufbrechen muss. Ihm und seinen Freunden fällt der Abschied schwer. Und niemand, nicht einmal sein bester Freund, der kleine Fuchs, kann ihn begleiten.Eine leise und umsichtige Geschichte darüber, dass der große Abschied nicht das Ende von allem bedeuten muss. Cristina Kadmons Bilder tragen dazu bei, dass der Leser von der Handlung zwar berührt, aber nicht traurig gemacht wird.
Ihr Lieben Freunde,
das Thema Tod und sterben,begleitet uns schon seit einem Jahr.Naima und Nouri haben verstanden,das der Tod nicht endgültig ist und niemand davor Angst haben muss.Der Tod gehört zum Leben dazu und so wie man geboren wird,muss man irgendwann auch wieder die Erde verlassen und sterben.Der alte Bär muss Abschied nehmen ist ein liebevolles Buch mit sehr viel Einfühlungsvermögen.Der eine geht,ein anderer kommt.Wir durften letztes Jahr ein Baby in unserer Familie begrüßen und dieses Jahr kommt ein weiteres Baby zu uns.Nicht direkt in unsere Familie,aber in die nähere Verwandtschaft. Alles hat seinen Sinn,der eine geht,ein anderes Menschlein kommt.Aber man darf darüber nicht traurig sein.Wir sind dankbar,das wir unsere Uroma immer noch bei uns haben,aber wir wissen auch das diese Zeit,die sie noch bei uns ist,kurz und wertvoll ist.Sie hat uns soviel gelehrt.Sie hat mir die Liebe zum kochen beigebracht.Sie hat mit mir gelacht und geweint und jedem Mann der mich unglücklich machte,die Pest an den Leib gewünscht.Sie hat Naima und Nouri das Laufen beigebracht und mit mir oft auch gebetet,wenn ich vor etwas Angst hatte.Sie hat uns bekocht und ihre Markklöschen Suppe kann niemand sogut kochen wie sie.Bei keinem Menschen,hat mir das Essen sogut geschmeckt wie bei meiner Mama.Naima und Nouri ,essen alles gerne was sie kocht.Noch darf sie bei uns sein und die Hoffnung stirbt zuletzt.Der alte Bär muss Abschied nehmen,von der Uroma selbst den Urenkelkindern vorgelesen.Sie wird geliebt und nie vergessen werden und das ist doch das was am Ende eines Lebens zählt.Wir lieben dich Mama,Oma und Uroma.Wir halten dich fest bis zuletzt und sind bei dir .
In Liebe dein Kind,deine Enkel,Schwiegerenkel und Urenkelkinder ❤
 .

Soleier von Ururopa Karl

Soleier sind in unserer Familie Tradition und sie werden jedes Jahr an Gründonnerstag
eingelegt und Ostersamtag Abend probiert. Am Ostermontag sind alle verschnabuliert. Hier nun das Rezept von Ururopa Karl.

Zutaten:

20 Eier
2 Eßlöffel Kümmel
1 handvoll Zwiebelschalen
2 Eßlöffel Salz

Zubereitung:

Das Wasser mit der Zwiebelschale, dem Salz und dem Kümmel ca. 5 Minuten kochen. Den Sud dann abkühlen lassen. Die Eier hart kochen, dann abschrecken und mit der Rückseite eines Messers leicht klopfen, so dass Schale angeknickt wird. Sie sollte sich nicht vom Ei lösen.

Die Eier in ein hohes Gefäß stapeln oder in eine Emailleschüssel geben, immer etwas von der abgekochten Zwiebelschale dazwischen geben. Jetzt den kalten Sud über die Eier gießen. Das Gefäß ca. 2 Tage an einem kühlen Standort stehen lassen.

Fühestens Ostersamstag Abend genießen. Bei uns halten die Soleier bis Ostermontag, dann sind alle weg. Gutes Gelingen und guten Appetit.

Liebste Grüße, Granny’s Erbse ❤

Die Schamanin Iris Müller, die Kinder und Eltern alternativ unterstützt und stark macht

Vor 12 Jahren entdeckte Iris Müller die Liebe zur Trommel und baute ihre Schamanentrommel selbst.

Sie spürte so eine tiefe Verbundenheit zu ihr, dass sie beschloss, dem Ruf ihrer Trommel zu Folgen.
Ihre Ausbildung zur Schamanin erlernte sie autodidaktisch. Ihre Ausbildung als Entspannungspädagogin und Fortbildungen wie z. B. Kursleiterin in Entspannung für Kinder, Entspannung mit Rhythmus, Was können Märchen bei Trauerarbeit leisten, Das Tor zur Seele und die Arbeit in der Dünenklinik (Mutter und Kind Kurklinik auf Spiekeroog) und die vielen Fortbildungen, die sie immer wieder besucht, kamen ihr hierbei zugute. Iris und ich haben uns durch einen gemeinsamen Freund, Rhani Krija kennen und sozusagen lieben gelernt.
Wir beide waren so fasziniert voneinander, dass seither ein sehr liebevoller Kontakt besteht und wir uns gerne
austauschen. Man bekommt immer Hilfe von ihr, wenn eins der Kinder krank ist und gestärkt werden muss.

Hier schreibt sie nun über sich selbst:

Ich Bin STOLZ darauf,
dass ich meinem Herzensweg „trotz und alledem“ immer weiter gefolgt bin. Manchmal dachte ich, dass ich „unter gehe“.
JETZT weiß ich, dass das Leben selbst mich gestärkt hat, um immer mehr in meine wahre Größe und Kraft zu kommen. Mir selbst zu vertrauen und an mich selbst zu glauben.
Mich selbst so anzunehmen, wie ich bin (mit allen Macken und Talenten und Fähigkeiten).
DANKE mein LEBEN für ALLE Lektionen und Geschenke

DU schaffst es auch
EINZIGE Voraussetzung: DU WILLST
und dabei unterstütze ich Dich gerne auf Deinem Herzensweg
zu Dir selbst.
Mir ist es ein Herzens Anliegen, für die Unterstützung von Kindern, Werkzeuge und Hilfen in der Welt zugeben, die aus Natürlichem bestehen. Auch Gedanken als Energie, Power, für Mütter und Kinder, sind hier gerne gesehen.

Nachdem ich das „geführte“ Glück hatte, 1 Jahr auf der wundervollen Nordseeinsel Spiekeroog in einer Mutter-Kind-Kurklinik
als ganzheitliche Entspannungspädagogin dazu beizutragen, Mütter und Kinder stark zu machen,
war es auch der Beginn von neuen bewussten Entwicklungen.
Durch zahlreiche tiefgreifende Bewusstseins-Prozesse, habe ich diese Erkenntnisse in eigene erfolgreiche Projekte umgesetzt.
Diese biete ich an Kitas, Schulen, Bildungseinrichtungen, Kursen und im Einzel-Coaching an.
Ich möchte mit neuen Blickwinkeln und neuen kreative Methoden Eltern und Kinder dabei unterstützen in die eigene Kraft zu kommen.

Neue Fragen ergeben neuen Antworten und können wieder in Balance bringen
Innere Seelen-Bilder und der Klang meiner Herzenstrommel können zur kreativen Lösung von Herausforderungen beitragen.
Äther. Öle, die viele Menschen inzwischen auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene als segens-reiche Unterstützung
in ihrem eigenen Leben erfahren haben, dienen ebenfalls dem Wandel.
Alles trägt dazu bei, dass Eltern und Kinder neue Erfahrungen machen können und
durch ein verändertes Bewusst-SEIN immer mehr zum Schöpfer ihres Alltags werden können.
Ich freue mich auf weitere Möglichkeiten und Chancen, auf neue Erfahrungen und wunder-volle Begegnungen.

Fröhlich duftende Grüße

Iris Müller

 

Auch wir wenden die Öle von Iris Müller an. Jeden Abend vor dem Zubett gehen, einen Topfen in die kleinen Fußsohlen der Kinder einmassiert, beschert Eltern und Kindern einen wunderschönen Schlaf und eine ruhige Nacht.

 

Solltet ihr Fragen an Iris haben oder Hilfe benötigen oder ihr hätte gerne einen Rat von ihr dann findet ihr sie hier:
https://alltagsbalance.com/

Liebste Grüße, Granny’s Erbse

        

Willkommen Ihr Lieben!

Hier ist mein eigener Blog. Hier werde ich Themen behandeln, wie z. B. das Leben mit zwei Enkelkindern in einer Wohngemeinschaft. Oder Großmutter zu sein mit zwei Mischlingsenkelkindern, über die Ausländerfeindlichkeit und wie es uns damit ergeht. Ihr werdet aber auch Rezepte finden, was z. B. Naima und Nouri gerne essen, Bastelideen und marokkanische Rezepte.

Liebe Grüße von Granny’s Erbse