Einschlaf Rituale und Aromatherapie bei Kindern

Ihr Lieben,

das Abendliche Zubett bringen der Kinder kann sehr oft ein Kraftakt sein.Meistens sind es die Sätze,“Ich bin noch garnicht müde“,“Ich habe Durst“,oder,“Ich muss auf’s Klo Pipi machen“.Jeden Abend die selbe Prozedur.So ist es wichtig mit den Kindern Einschlaf Rituale zu erfinden und zu praktizieren.Bei den Erbsen verwenden wir zusätzlich noch Öle,die beim Einschlafen unterstützend wirken.Ich betone dabei ,UNTERSTÜTZEND!!!Sie dienen nur als Einschlafhilfe und nicht als Schlafmittel.Für Kinder sind Häusliche Rituale wichtig und man sollte sich,bis vielleicht einpaar Ausnahmen,fest daran halten.Das vorlesen,wimmeln oder singen gehören auch dazu,wie der Gute Nacht Kuss,das besprühen des Kopfkissens mit unserem Schlaf gut Spray und das massieren vonmüden Beinchen,Rücken,Bauch oder den kleinen Herzchen mit unserer Goldtröpchen Salbe,das wir alles mit Ätherischen Ölen selbst herstellen.Unsere Favorisierenden Öle benutzen wir von Young Living.Es gibt eigentlich nichts besseres.Wir beziehen diese Öle immer von unserer Schamanin Iris Müller über die ich hier auch schon berichtet habe. Hier geht es zu Ihrer Webseite wo Ihr auch die Öle beziehen könnt: http://www.alltagsbalance.com/

Solltet ihr fragen an sie haben,findet Ihr sie auch bei Facebook unter Iris Müller und Zappelphilipp und Träumerle.Sie ist ausgebildete Entspannungspädagogin und arbeitet hauptsächlich in Schulen und Mutter und Kind Erholungsheimen.

Seit wir die Öle und Rituale anwenden,ist das Zubett gehen kein Drama mehr.Ich schreibe Euch unter meinen Bericht noch die Rezepte,die wir bei den Erbsen verwenden.Sicherlich gibt es auch preiswertere Öl,die Ihr auch benutzen könnt,aber aus unserer Erfahrung sind die Öle von Young Living die besten. ( Das ist keine bezahlte Werbung,die Öle wurden alle von uns selbst bezahlt ).

Kann ich Öle bei Kindern anwenden?

Eltern können es mit der Aromatherapie versuchen.Allerdings ist es wichtig immer noch einen Kinderarzt oder einen Apotheker zu Rate zuziehen,der mit aromatherapeutischen Ölen Erfahrung hat.Fest steht das die meisten ätherischen Öle für Kinder gut verträglich sind.Generelle,immer Öle niedrig dosieren und stark verdünnen,etwa mit Wasser im Bad zur Inhalation.

So wirken ätherische Öle:

Es klingt ein bisschen nach Esoterik: Aromatherapie. Doch Forscher wissen, dass sich ätherische Öle für unsere Gesundheit nutzen lassen – auch bei Kindern .

Wie gelangen Duftstoffe in den Körper ?


Es gibt zwei Wege: „Inhalieren wir ätherische Öle, gelangen die Aromen über die Nasen- sowie Bronchialschleimhaut in unser Blut und ins Gehirn. Auch durch Massagen, Kompressen oder Bäder ist ein Effekt möglich.

Zwar weisen Ergebnisse von Anwendungs­studien bei vielen Düften darauf hin, dass diese wirken. Wie genau dies geschieht, ist nur bei wenigen erforscht, etwa beim Lavendel, dessen Öl entspannt: „Seine Duftmoleküle docken an speziellen Rezeptoren in der Riechschleimhaut an.Dadurch werden Impulse ausgelöst, die über Nerven in das limbische System des Gehirns geleitet werden, die unter anderem an der Verarbeitung von Gefühlen beteiligt sind. Im Fall des Lavendels führt dies zu einer entspannten Stimmung.“

Mittlerweile wurden Inhaltsstoffe verschiedener Duftöle pharmakologisch analysiert und einige Wirkungen bestätigt: Thymol, das Hauptaroma des Thymians, wirkt zum Beispiel auf die Darmtätigkeit und beeinflusst damit die Verdauung. Die Aromen des Jasmins sollen auf Schlaf und Stimmung ähnlich gut wirken wie Psycho­pharmaka.
Tabu sìnd Eukalyptusöl. Auch Menthol, Kampfer und Pfefferminz sollten bei Babys und Kleinkindern nicht verwendet werden, weil sie Atemnot auslösen können.Wobei ich meinem Erbsen,bei Erkältungen immer 1 Tropfen Pfefferminzöl auf die Fußsohlen reibe.

Goldtröpchen Salbe fürs Herz:

Diese Salbe dient bei uns zum Herz öffnen und wird jeden Abend von Mama,Papa,Oma oder Opa,meistens im Wechsel auf die kleinen Herzchen aufgetragen und hilft zum ruhig werden und entspannen.Durch ihre leicht goldene Farbe trägt sie den Namen Goldtröpfchen und wird in der Waldorfpädagogig oft und gerne eingesetzt.

Zutaten:

1/2 Eßl Bienenwachs

1 Eßl Sheabutter

2 Eßl Mandelöl von Primavera

1 Pipette Karottenöl

1/2 Eßl Wollwachs aus der Apotheke

Je 5 Tropfen Lavendel und Rosenöl von Young Living

Zubereitung:

Alle festen Zutaten im Wasserbad schmelzen.Das Mandelöl und Karottenöl hinzu geben und umrühren.Nun das Lavendel und Rosenöl unterrühren und in kleine dunkle Cremetöpfchen umfüllen.

Ergänzend möchte ich noch hinzufügen,das Wollwachs hervorragend geeignet ist gegen Ohrenschmerzen.Einfach Wollwachs auf einen Wattebausch geben und ins kleine Ohr an der vorderen Ohröffnung einmassieren.Oder den Wattebausch leicht ins Ohr einfügen.Bitte aber nicht zu tief ins Ohr dringen!!!!Ihr werdet sehen,das es schnell Linderung verschafft.

Diese feine Creme kann man jederzeit anwenden und in das Einschlaf Rituale einbauen.Es wärmt das kleine Herzchen und wirkt entspannend.

Schlaf gut Kissenspray

Die Erbsen sprühen sich jeden Abend vor dem Zubett gehen einwenig auf ihre Kopfkissen und ihre Decke.Auch dies gehört zu unseren Ritualen.Es macht die kleinen Äuglein müde und auch das Spray hilft dabei kleine Menschlein gut einschlafen zulassen mit einem wohligen Geruch in der Nase.

Zutaten:

1 kleine Sprühflasche 50 ml

3 Tropfen Lavendelöl

3 Tropfen römische Kamille

2 Tropfen Rosenöl

ungefähr 45 ml Destilliertes Wasser

Zubereitung:

Alle Öle in das Destillierte Wasser rühren und in eine Sprühflasche von 50 ml abfüllen.Vor dem benutzen immer schön durchschütteln und im Abstand auf das Kissen und die Decke sprühen.Bitte sparsam verwenden,denn das Spray ist sehr intensiv.

Ihr Lieben,

Ich hoffe ich konnte Euch einwenig einführen in die Aromatherapie für Kinder und auch ein paar Anregungen geben zum besseren einschlafen der kleinen Menschenkinder.Über einen Kommentar und Anregungen würde ich mich sehr freuen .

Liebste Grüße,

Granny und die Erbsen ❤

PS.Die Goldtröpfchen Salbe und das Schlaf gut Spray wirken auch wunderbar bei Erwachsenen

Emotionale Not

Emotionale Not! Weinen, hauen, sich spüren, den eigenen Willen durchsetzten, gefangen sein in der eigenen Wut über die Bedürfnisse, die gerade nicht gestillt werden! Du kleiner Mensch, wir erziehen dich aus dem Bauch heraus ohne 500 Ratgeber gelesen zu haben, oder uns durcheinander bringen zu lassen von all den Neuen {Alten} Bindungs-und Erziehungstheorien! Wir nehmen es hin, wenn du haust und wütend bist wir empfangen dich immer wieder mit liebenden offenen Armen, schenken dir ein Lächeln, denn du bist ein Kind, unser Kind und Enkelkind das wachsen und lernen muss! Wir schauen dich oft lange sehr ruhig an wenn du wütend bist und zeigen dir einen Weg heraus aus deiner Not, manchmal hilft ein einfaches Lächeln und in den Arm nehmen, doch an manchen Tagen muss man dich auch strampelnd und laut weinend den Berg runtertragen, denn nicht in jeder Situation hilft es dir die Welt zu erklären, es gibt Dinge, die sind zu gefährlich für dich, auch wenn du es gerne ausprobieren möchtest! In jenen Momenten verstehen wir deine Wut, aber wir diskutieren nicht, wir handeln Du bist dreieinhalb Jahre alt und verstehst schon sehr viel, aber eben auch nicht alles! Wir begegnen dir mit offenen Augen, wir begeben uns auf Augenhöhe, doch empfinden wir es als sehr wichtig, dass du weißt, das wir den Grundton angeben in unserer Familienmelodie, denn sonst würde das Lied, das uns täglich umgibt ein nicht schön klingendes Chaos ergeben! Wir alle einzeln spielen unsere schönste Lebensmelodie, doch für eine gemeinsame Melodie bedarf es einen Dirigenten. Dieser Dirigent sind wir, eure Mama, euer Papa,Oma und Opa durch unsere liebevolle aber doch auch mal sehr Ton angebende und bestimmte, lebensbegleitende Leitung in eurem hineinwachsen in die Welt erklingt aus uns heraus eine gemeinsame schöne Melodie der Liebe! Auch das hat für uns etwas mit Verlässlichkeit und Bindung zu tun! Unsere Kinder/Enkelkinder wachsen in liebe aber nicht vollkommen unerzogen auf.
Es ist unser Weg, für uns ist er gerade genau richtig, eurer Weg mag ganz anders und genau so richtig sein! Ich denke Eltern und Großeltern zusein in der heutigen Zeit bedeutet auch immer wieder genauer hinzuschauen in sich hinein zuhören und vor allem sich nicht verunsichern zu lassen!

In Liebe,Granny ❤

2 Gedanken zu „Einschlaf Rituale und Aromatherapie bei Kindern“

  1. Liebe Granny,

    Schön, dass du das Rezept eingestellt hast. Vielen Dank!
    Ich bin blutige Anfängerin und haben keine Ahnung wie viel wohl eine Pipette Karottenöl ist. Kannst du mir das in ml oder „Löffelangabe“ verraten? Oder die Größe (Volumen) der Pipette, dann besorge ich mir die in der Apotheke.
    Über eine Antwort freue ich mich!!!
    Herzliche Grüße
    Katrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.