Granny’s Hexenküche

Der Weg zur Gesundheit,führt durch die Küche,nicht durch die Apotheke.“Sebastian Kneipp“

Ihr Lieben,

wie ich vor Weihnachten schon erwähnt habe,werde ich Euch einmal kurz in meine Hexenküche entführen.Ich habe Euch alles aufgebaut,was sich in den letzten Jahren alles angesammelt hat.Bitte nicht erschrecken,es handelt sich dabei um Flaschen,Gefäße,Cremedöschen in verschiedenen Größen und Ausführungen und Behältnisse in denen ich meine Cremes,Balsame,Erkältungs und Hustensäfte,Kosemetika,Putzmittel uvm. ansetze.Sowie Öle wie Mandel oder Jojobaöl,Kakaobutter, Bienenwachs.Sheabutter,Duftöle,Avocadoöl.Biokräuter ,Honig,usw.Anfangs reicht ein kleiner Grundstock.

Den Entschluss ökologischer zu leben ,habe ich vor cirka 6 Jahren getroffen.Mein erstes Erbschen war unterwegs und ich wollte das es in einer gesunden Umgebung aufwächst,ohne Gifte,Tenside,Metalle usw. Ich dachte,unsere Umwelt ist schon so krank,das du als Großmutter,etwas dagegen tun musst.Gesund und biologisch gelebt,haben wir in unserer Familie schon lange.Auch meinen Kindern habe ich versucht,so zu erziehen, das wir sorgsam mit unserer Umwelt umgehen. Wir haben nur eine Erde, unsere Erde die etwas sehr wertvolles ist.Es sind die kleinen Dinge im Leben die zählen und Veränderung bringen.Ich hoffe ich kann Euch dazu bewegen,darüber nachzudenken und so gut es geht auf Gifte zu verzichten!!!

In diesem Sinn,wünschen wir Euch einen schönen Abend,das erste Rezept,ein Spülmittel zum $pülen von Hand und für die Spülmaschine,stelle ich Euch morgen auf den Blog.Passt auf Euch auf .

Liebste Grüße,von

Granny und den Erbsen ♥️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.