Granny’s Rachenputzer

Jeden Tag ein Schnapsglas davon und es geht wieder Aufwärts und ist vorbeugend, denn durch Ingwer wirkt er wie natürliches Antibiotikum und durch Kurkuma und Thymian, entzündungshemmend.

Rezept für Zitronen-Ingwersirup „Rachenputzer“
Zutaten
300 g Bio-Ingwer
5 Zitronen (ungespritzte Bioware)
500 g flüssiger Honig
1 Liter Wasser
1 Bund frischen Thymian oder Salbei, etwas Kurkuma hilft ebenfalls
(wirkt auch ohne diese Kräuter)

Ingwer und Zitrone waschen (Kräuter abbrausen, falls ihr diese verwendet).
Den Ingwer ungeschält mit einem scharfen Messer in feine Stücke hacken und die Zitronen halbieren.
Ingwer, Zitrone und Kräuter nun in einen Topf mit einem Liter Wasser geben und gut 20 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen. Dabei immer mal etwas umrühren und aufpassen, dass nichts überkocht.
Den Saft durch ein feines Sieb abseihen, den Topf ausspülen und den Saft zurück in den sauberen Topf gießen. Nun bitte die Temperatur des Hustensafts messen und erst bei etwa 40 Grad den Honig dazugeben, umrühren und alles in gut verschließbare Flaschen* umfüllen.

Liebste Grüße, Granny’s Erbse

 

2 Gedanken zu „Granny’s Rachenputzer“

  1. Hallo Isolde, ich finde diese Idee grandios. Es ist not-wendig sich in dieser Zeit wieder mit „Menschlichem Miteinander“ zu befassen und sich in der Öffentlichkeit dazu zu äußern.
    Vieles ist in der Gesellschaft im Umbruch / Chaos, lasst uns gemeinsam und jeder für sich, dazu beitragen, dass die Welt ein schöner Ort zum miteinander leben ist:
    in Freude, Harmonie, Frieden und liebevollem akzeptieren des Anderen.
    Ich freue mich auf deine Beiträge
    alle Daumen HOCHHHHH
    Liebe Herzgrüße Iris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.