Rustikales Tomatencremesüppchen mit Morzarellakugeln und Basilikumöl

Ihr Lieben,

kennt Ihr schon unsere köstliche Rustikale Tomatensuppe?Sie schmeckt heiss und kalt und das beste,ich habe die Tomaten aus einem Lastwagen retten können,der wegen zu viel Ware,die Tomaten entsorgt hätte.Eine ganze Kiste feinster Fleischtomaten ohne auch nur eine faule Stelle.Den Anfang machte ein Tomatensalat,,dann Spaghetti Pomodore,auch in Gläser abgefüllt und zum Schluss diese einfache aber köstliche Tomatensuppe.Als Beilage gab es Mini Morzarella Kügelchen.Ein paar der Tomaten habe ich immer noch,die wandern wahrscheinlich heute Abend in den Nudelsalat.

Zutaten

20 gr Butter

1 Zwiebel

800 gr Tomaren

1 Eßl Zucker

2 Eßl Tomatenmark

250 ml Wasser

100 ml Sahne

Gemüsebrühe nach Belieben

Salz und Pfeffer nach Belieben

1 Stängel Basilikum

50 ml wirklich richtig gutes Olivenöl

1 kleine Pck Morzarella Kügelchen

Zubereitung

Die Zwiebel fein hacken.. Die Tomaten waschen, den Strunk entfernen und die Tomaten in Würfel schneiden. 

Die Zwiebeln in Butter glasig anschwitzen, Zucker dazu geben und goldgelb karamellisieren lassen. Tomaten und Tomatenmark hinzufügen und leicht anrösten. Mit Wasser ablöschen. Die Gewürze (außer Basilikum) dazugeben und die Suppe bei geschlossenem Deckel 10-15 Minuten kochen. Anschließend mit dem Mixstab pürieren und durch ein Sieb streichen, sodass im Sieb die Kerne und Häute bleiben. Wieder erhitzen, die Sahne unterrühren und Basilikum einstreuen. Abschmecken und in Suppentassen oder Tellern, evtl. mit einem Sahnehäubchen oder kleinen Morzarella Kügelchen garniert, servieren.

Ganz besonders köstlich schmeckt dazu ein Basilikum Öl.Basilikum grob zerkleinern und mit feinsten Olivenöl mit dem Mixstab aufmixen.Übed das Süppchen träufeln.Bon Appetit.

Mit geröstetem Baguette eine Delikatesse.

Ihr Lieben,

Wir wünsche Euch nun gutes Gelingen,einen schönen Abend, passt auf Euch auf,

Liebste Grüße,

Granny und die Erbsen ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.