Sate Spieße wie wir sie lieben

Ihr Lieben,

nun zuguter letzt,das Rezept für die Sate Spieße,die so einfach in der Zubereitung sind,das man sie auch mal schnell zwischendurch machen kann,oder wenn sich unerwarteter Besuch angemeldet hat.Hier nun das Rezept.

 

Zutaten:

500 gr Hähnchenbrustfilet,oder 500 gr Lammfleisch,1 kleingehackte Chilischote,1 kleingehackte Knoblauchzehe,Salz,Pfeffer,etwas Zucker,6 Eßl Sojasoße,1 Eßl Erdnussöl ( am besten ein geröstetes ) ,5 Eßl neutrales Öl,Saft einer Limette,Holzspiesschen,1 Gefrierbeutel zum marinieren der Spieße.

 

Zubereitung:

Die Hähnchenbrustfilets oder das Lammfleisch der Länge nach in dünne Scheiben schneiden und im Zickzack auf die kleinen Spieße stecken.Solange wiederholen,bis jeder Spieß bis an die Spitze be füllt ist.Die Spieße nun in den Gefrierbeutel füllen und die gesamten Gewürze,Zucker,die kleingehackte Knoblauchzehe,kleingehackte Chilischote,das Öl und den Limettensaft,zu den Spießen in den Gefrierbeutel geben und gut verschließen. Die Spieße nun im Kühlschrank gut 1 Stunde marinieren lassen.Je länger man sie marinieren lässt umso besser ist der Geschmack.

Nachdem die Spieße 1 Stunde mariniert wurden,diese gut abtropfen lassen und in der Pfanne oder auf dem Grill,braten oder Grillen.

Die Spieße eignen sich auch hervorragend als Fingerfoot mit einer Erdnusssoße oder so wie wir sie essen,mit Sweet Chili Sauce und einem Asiatischem Glasnudelsalat.Auch ein bunt gemischter Blatt Salat mit Baguette passt gut dazu.

So meine Lieben,genug gebloggt für heute.Ich muss die Erbsen vom Kindergarten abholen.Ich wünsche Euch einen wunderschönen und herrlichen Tag und Grüße Alle von ❤ Viel Spaß beim nachkochen.

Eure Granny und die Erbsen ❤

     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.