Sauerteigbrot mit Roggen

Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch ein ganz einfaches und sehr simples Brot zeigen.Es ist ganz einfach in der Zubereitung und ist mehrfach zu variieren.Es schmeckt als Körnerbrot,Kümmelbrot,Walnussbrot genauso gut wie in der einfachen Variante,ohne alles.Das Rezept habe ich von meiner Cousine bekommen,die kein Profi im kochen oder backen ist ( liebes Cousinchen verzeih mir ),aber sie schafft es doch tatsächlich aus diesen Zutaten ein leckeres Brot zu backen und so wird’s gemacht:

Zutaten

200 gr Sauerteig (Euer lieber Bäcker,gibt bestimmt etwas ab wenn Ihr ihn ganz lieb fragt.Oder Sauerteig selbst ansetzen,bei YouTube gibt es ganz viele DIY’s,ich habe einen Ansatzt von meiner Cousine bekommen.Im Supermarkt,gibt es einen Sauerteig in Pulverform von Alnatura,damit habe ich allerdings keine Erfahrung.

350 gr Roggenmehl Typ 997

200 gr Weizenvollkornmehl

510 gr Wasser

10 – 20 gr Hefe

1 Teel Salz

1 Teel Brotgewürz von Alnatura

Zubereitung

Alle Zutaten zu einem Teig verkneten ,zu einer Kugel formen und an einem warmen Ort abgedeckt gehen lassen,bis sich der Teig verdoppelt hat.

Nun den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmals gut durchkneten.In eine gefettet Auflaufform,Römertopf oder so wie ich in eine Brotbackform geben und nochmals abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.

Backofen auf 250 Grad vorheizen,das Brot nun in den Backofen,mittlere Schiene schieben und 20 Min backen,dann die Themperatur runter schalten auf 200 Grad und cirka 40 – 50 Minuten fertig backen.Es empfiehlt sich eine Schale Wasser mit in den Backofen zustellen.

PS.vor dem backen schneide ich den Teig noch mit einem scharfen Messer ein und bestäuben es noch mit etwas Mehl.

Das Brot nach dem Backen sofort aus der Form nehmen und auf dem Backofen Gitter auskühlen lassen.

Sauerteig cirka 5 Tage alt
Vor dem gehen
Nach dem gehen

Tipp

Hebt Euch einwenig von dem Teig auf und backt daraus Rahmfleckerl.Den Teig einfach auf einem Backblech oder Pizzastein,( ich verwende einen Pizzastein,weil der Boden dann schön knusprig wird ) auswellen,1 Becher Schmand und 1 Becher Sauer Rahm darauf verteilen,in Streifen geschnittene Zwiebeln und kleine Schinkenwürfel darüber streuen und bei 220 Grad,Ober/Unterhitze cirka 20 Min backen.Ein schnelles,deftiges und gut sättigendes Abendessen oder wenn Gäste kommen,zu einem Glas Wein.

Wir hoffen Ihr habt Lust bekommen Euer Brot selbst zu backen.Es ist einfacher als Ihr denkt.Bester Beweis meine Cousine.

Euch allen nun ein gutes Gelingen und viel Spaß Beim nachbacken.

Liebste Grüße,

Granny und die Erbsen ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.