Ur Uroma’s Milchrahmstrudel

Ihr Lieben,

habt ihr auch aus Kindertagen noch Lieblingsspeisen?Bei uns war es der Milchrahmstrudel von der Ur Uroma,keine beherrschte ihn so gut wie sie.Wenn ich aus der Schule kam und der Duft des Strudels durch das Haus schwebte,flog mein Ranzen in die Ecke und ich war die erste die am Tisch saß.Bevor meine Cousine etwas sagen konnte,hatte ich das erste Strudelstück schon auf dem Teller,nicht aber bevor ich mindestens noch zwei Strudelstücke,mit meiner Spucke markiert hatte.Das „Igitt du bist ekelig“,ignorierte ich.Das Rezept des Strudels sagte man,wäre von Tante Anna aus Österreich,eine Schwester meines Großvaters Mütterlicherseits. Hier nun aber das Rezept vom Milchrahmstrudel.In Österreich auch Millirahmstrudel genannt.

Zutaten Milchrahmstrudel :

1 Prise Salz, 4 Eier ,90 g Butter, Zitronenabrieb, 1 TL Vanillezucker, 110 g Zucker,250 g Sauerrahm 30 g Mehl,Schichtkäse,3 Strudelteigblätter,15 g Butter, zum Ausstreichen,100 g zerlassene Butter.

Zutaten Eiermilch:

3 Eier,250 ml Milch,20 g Puderzucker,1 TL Vanillezucker

Zubereitung Milchrahmstrudel :

4 Eiweiß mit dem Zucker, einer Prise Salz und dem Vanillezucker steif schlagen.

Die zimmerwarme Butter mit dem Eigelb und geriebener Zitronenschale schaumig rühren.

Den Schichtkäse und Sauerrahm abtropfen lassen und unterrühren.

Den Eischnee und das Mehl vorsichtig mit dem Schneebesen unterheben.

Das Backrohr auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Backform mit Butter ausstreichen.

Die einzelnen Strudelteigblätter nacheinander auf ein sauberes Geschirrtuch legen und mit der zerlassenen Butter bestreichen. 

Die Quarkmasse auf einem Drittel verteilen. Dabei darauf achten, dass ca. 3 cm zu den Rändern hin frei bleiben. 

Den Strudel vorsichtig mithilfe des Geschirrtuches einrollen, die Enden andrücken und umschlagen. 

Die einzelnen Strudeln in die vorbereitetet Form legen und mit flüssiger Butter bestreichen.

Die Milchrahmstrudel für 20 Minuten im vorgeheizten Backofen backen.

Zubereitung Eiermilch:

Die Eier mit der Milch dem Staubzucker und einem Teelöffel Vanillezucker mit dem Schneebesen glatt rühren. 

Nach der 20 Minuten Backzeit die Eiermilch über die Strudel gießen und diese weitere 20 Minuten goldgelb backen. 

Eventuell mit Puderzucker bestreuen.

Unsere Ur Ur Großmutter reichte dazu Vanillesoße.



Ich habe das Rezept versucht zu übersetzen,weil alles in Altdeutscher Schrift
geschrieben wurde.Auch das Rezept musste ich etwas sprachlich verändern
Es waren zum Teil ein Gemisch aus unserem und Österreichischem Dialekt.
Ich wünsche Euch ein gutes Gelingen und guten Appetit.

Liebste Grüße von,
Granny und den Erbsen ♥️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.