Zartschmelzende Schokoladen Energiekugeln

Zutaten für zartschmelzende Schokoladen Energiekugeln:

Für 10-15 Stück (je nach Größe):

  • 100 g Mandeln (gemahlen)
  • 9-10 Datteln, entsteint
  • 1/4 TL Vanillepulver (wenn ihr mögt)
  • 1-1/2 grosse Löffel Kakao (je nach Geschmack)
  • 1-2 grosse Löffel Kokosraspeln

Zubereitung der zartschmelzenden Schokoladen Energiekugeln

  1. Datteln mindestens 1/2 Stunde in Wasser einweichen, am besten auch über Nacht!
  2. Mandelmehl mit den restlichen Zutaten, bis auf die Kokosraspeln, in eine Küchenmaschine oder einen Mixer geben und zu einem geschmeidigem Teig vermengen. Sollte dieser zu trocken sein, esslöffelweise etwas Wasser hinzu geben, bis die richtige Konsistenz erreicht ist.
  3. Walnussgroße Kugeln aus der Schokomasse formen.
  4. Die Kokosraspeln auf einen Teller geben und die Kugeln darin wenden.
  5. Im Kühlschrank sind die Kugeln ca. 5-7 Tage haltbar. Besonders gut schmecken sie nach einem Tag finde ich.

Nach einem Rezept von Elfenkind. https://www.elfenkindberlin.de/

Gutes Gelingen und liebste Grüße, Granny’s Erbse

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.